Knotenkunde

Der Wurfleinenknoten

Das mit dem Wurfleinenknoten zu einem faustgroßen Knäuel gebundene Ende eine Leine lässt sich durch das höhere Gewicht besonders gut werfen und zieht den Rest der Leine mit sich. Zudem ist der Knoten geeignet, um das Ausrauschen eines Seils aus der Hand zu verhindern.



Ratgeber Alle Artikel
test

Knotenkunde - Augspleiß Dyneema

Beim Augspleiß in Dyneema Hohlgeflecht zieht sich das Auge unter Last zu. Für den Knoten benötigen Sie einen Profispleißer und eine Dyneema Schere.

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Veröffentlicht am : 15.11.2014