boot 2015

Garmin - Feuerwerk an neuen Produkten auf der boot Düsseldorf

Garmin aus den USA zündet ein wahres Feuerwerk an neuen Produkten.

Alt text

Der Autopilot GHP Reactor setzt dank leistungsstarker Hard- und Software neue Maßstäbe. Dank der Blackbox-Bauweise und der innovativen Technologie kann die Kompasseinheit (CCU) nahezu überall und in jeder Position installiert werden.
Die Schlitzstrahl-Radargeräte der GMRxHD2 Serie überzeugen mit einer höheren Auflösung und neuen Funktionen. Mit einer Leistung von 4, 6 oder gar 12 kW sorgen GMR 424 xHD2, GMR 624/626xHD2 und GMR 1224/1226xHD2 für eine größere Reichweite und eine höhere Detailauflösung.
Die GPSMAP 7400-Plotter-Serie besticht durch die klare Optik des hochauflösenden Widescreen-Touchscreens sowie die zahlreichen Vernetzungsmöglichkeiten. Sie wurde für alle Sportfischer, Cruiser und Segler entwickelt, die Wert auf einfache Bedienung und vollkommene Funktionsintegration legen.


Farbe im Spiel

Die Geräte sind mit Multitouch-Farbdisplays ausgestattet und unterstützen neben vielen Netzwerk-funktionen wie Radar und Echolot auch IP- und Wärmebildkameras.
Die echoMAP-Plotter-Serie besteht aus vier neuen, besonders preiswerten Einsteiger-Kombigeräten mit Farbdisplay. Sie zeichnen sich durch ihre einfache Bedienbarkeit, die HD-ID Signalerkennungs- und DownVü Echolottechnologie sowie die Kompatibilität zu Garmins BlueChart g2 Vision Premium-Seekarten aus.
Das Sonarmodul GSD 25 kombiniert traditionelles Sonar mit Dual-CHIRP und Garmins DownVü- und SideVü-Scanning-Sonar – alles in einer Blackbox. Während DownVü und SideVü hervorragende Bilder von Objekten und Strukturen unter bzw. neben dem Boot liefern, sorgt Dual CHIRP mit 1kW Leistung für eine besonders gute Zieltrennung.

Garmin Halle/Stand 11/B 40

Ausrüstung Alle Artikel
test

Kein Herbstevent des Segelsports in Kiel

Nach der Absage der hanseboot für 2018 hatte sich die Marketingagentur PoS um ein neues Angebot bemüht. Die Initiative des DBSV in Hamburg macht diese Bemühungen nun aber überflüssig.

Veröffentlicht am : 11.12.2014