Meldung aus dem Tornado-Klassenraum :

Iordanis Paschalidis/Petros Konstantinidis sicherten sich überlegen den WM-Titel. Foto: Nikos Pantis

Tornado-WM

WM-Bronze für Vater und Sohn Baier

Die griechischen Mannschaften haben der Weltmeisterschaft der ehemals olympischen Tornados in Thessaloniki ihren Stempel aufgedrückt. Die Heimteams Iordanis Paschalidis/Petros Konstantinidis auf Platz eins und ihre Landsleute Nikolaos Mavros/Alexandros Tagaropoulos auf dem Silberrang setzten sich gegen die internationale Konkurrenz von 23 Crews durch.

Auf Platz drei rangierte allerdings mit dem Vater-Sohn-Gespann Bob und Marc Baier bereits die beste deutsche Mannschaft. Ihre Bronzemedaille sowie die Platzierungen zwei und drei in der Mixed-Wertung durch den internationalen Klassenpräsidenten Jürgen Jentsch mit seiner Frau Sarah und Markus Betz/Monika Schuster rundeten das gute deutsche Ergebnis ab.

Für Iordanis Paschalidis ist es bereits der siebte Titel in Folge. Und obwohl er diesmal nicht mit seinem Stammpartner Kostas Trigonis, sondern mit einem jungen Talent an der Vorschot segelte, legte er eine beeindruckende Siegesserie hin. Die neuen Weltmeister gewannen die ersten fünf Wettfahrten, erlaubten sich dann mit den Plätzen 4 und 2 zwei „Ausrutscher“, um zum Abschluss mit zwei weiteren Tagessiegen die neun Wettfahrten der WM eindrucksvoll zu beenden.

Dieser Performance konnten auch das griechische Polizisten-Duo Mavros/Tagaropoulos nicht folgen. Aber die Zweitplatzierten hatten ihr eigenes Ziel voll erfüllt, wollten sie doch diesmal unbedingt auf das Podium, nachdem sie im vergangenen Jahr eine Medaille verpasst hatten. Der Mixed-Titel ging an die siebtplatzierten Tschechen Zdenek Pavlis und seine erst 17-jährige Vorschoterin Michaela Pavlisova. Erst am letzten Tag schafften sie es, noch an den in dieser Kategorie lange führenden Deutschen Jentsch/Jentsch vorbeizuziehen.

Ralf Abratis

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Meldungen Alle Artikel
Veröffentlicht am : 07.09.2017