Testbericht

Bavaria 49

Alt text

Das zur Zeit schnellste und auch größte Boot der Flotte, die nagelneue Bavaria 49, konnten wir in „vorweihnachtlicher“ Atmosphäre bei 20 Grad und 2 bis 4 Windstärken in der Bucht von Palma de Mallorca testen und bewundern. Nachdem die neuen 36er, 38er und auch 41er den Imagewechsel der Bavaria-Werft vorbereitet haben, zeigt nun das neue Flaggschiff der Giebelstädter, dass man sehr schnelle Segler bauen kann. Dass das neue Konzept aufgeht, das zeigten nicht nur das große Interesse und auch die Verkaufszahlen in Hamburg, sondern auch der große Zuspruch bei der Messe in Barcelona. Wer sich in Düsseldorf selber hautnah informieren möchte wird die 49er in der 5-Kabinen-Versionen vorfinden. Das einzige, was er nicht feststellen kann, was wir aber eindrucksvoll erlebt haben, das „Ding“ segelt richtig gut.

Testbericht kaufen


PDF-Dokument jetzt kostenpflichtig herunterladen. Die Bezahlung erfolgt per PayPal. Sie erhalten umgehend per Email einen Link zugeschickt, über den Sie den Bericht im PDF-Format abrufen können. Zum Öffnen des PDF-Dokumentes muss auf Ihrem Rechner ein Adobe PDF-Reader installiert sein.


Weitere Bootstests & Yachttests Alle Artikel
test

Saffier SE 33

Elegantes Boot, mit dem es einfach Spaß macht, zu segeln.

test

Seascape 24

Ein Kleinkreuzer mit einem enormen Performance-Potenzial.

Veröffentlicht am : 01.01.2003