Testbericht

Bavaria 55 Cruiser

Alt text

Zum Gesamtprojekt Bavaria 55 Cruiser - konzeptionell und in seiner Realisierung - muss man den Verantwortlichen in Giebelstadt und den beteiligten Partnern Bruce Farr sowie der BMW Group Design works USA gratulieren. Denn das 16,72 Meter lange bayerische Flaggschiff ist für Bavaria ein Quantensprung und repräsentiert konsequent die Fertigungsphilosophie des Unternehmens, die Winfried Hermann mit dem Satz umschrieb: „Mehrwert schaffen hat in der Fertigung oberste Priorität!“

Die ersten, ausgesprochen guten Verkaufserfolge bestätigen, dass die Giebelstädter mit ihrem Flaggschiff konzeptionell und in der Umsetzung goldrichtig liegen. Nicht nur beim Kampf um Marktanteile, mit der 55 Cruiser wird sich das Unternehmen neue Käuferschichten erschließen und sich international positionieren.

Testbericht kaufen


PDF-Dokument jetzt kostenpflichtig herunterladen. Die Bezahlung erfolgt per PayPal. Sie erhalten umgehend per Email einen Link zugeschickt, über den Sie den Bericht im PDF-Format abrufen können. Zum Öffnen des PDF-Dokumentes muss auf Ihrem Rechner ein Adobe PDF-Reader installiert sein.


Testberichte Alle Artikel
test

Corsair 760

Speedboot auf drei Beinen: Corsair 760

test

Leopard 45

Touren-Katamaran mit Sportsgeist: Leopard 45

test

Bavaria C 57

Neues Flaggschiff von Bavaria: Bavaria C 57

Veröffentlicht am : 01.07.2009